Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Ladendiebstahl als Bandendiebstahl - Einkaufswagen voll mit geklauter Ware

32052 Herford (ots) - (um) Bereits am Montag, um kurz vor zwei am Nachmittag, fielen mehrere Personen in einem Verbrauchermarkt in der Elverdisser Straße dem dortigen Personal verdächtig auf. Die Männer mit kurzen Haaren verhielten sich komisch mit dem Mobiltelefonen am Ohr. Ein etwa 195cm großer Mann hat vor der Eingangstür gestanden, ebenfalls mit einem Mobiltelefon am Ohr. Die Mitarbeiter des Marktes beobachteten, wie eine weitere Person mit einem voll beladenen Einkaufswagen Richtung Eingangstür ging. Die anderen haben dann geholfen, dass der Mann dort mit dem prall gefüllten Einkaufwagen rausgehen konnte. Daraufhin hatte die Kassiererin einem Kollegen Bescheid gegeben, der umgehend hinter den Personen nach draußen gegangen ist. Auf dem Parkplatz gaben sich die Beteiligten nach einer Ansprache auf den Kaufbeleg sehr aufgeregt und ließen den Wagen stehen. Sie liefen in Richtung Elverdisser Straße. Der Wert im Einkaufswagen betrug 460.- Euro. In diesem Zusammenhang steht ein bulgarischer Golf, der kurze Zeit später vom Parkplatz fuhr. Hinweise zu dieser Tat können an das Kriminalkommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 gegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: