Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Einbruchsdiebstahl - Arbeiter sieht die Täter weglaufen

32052 Herford (ots) - (um) Gestern Abend (21:01 Uhr) kam es einem Arbeiter an einer Lagerhalle Auf der Strotheide komisch vor, als er zwei aufgebrochene Sicherheitsschlösser feststellte. In der Lagerhalle konnte er dann nur noch zwei dunkel gekleidete Männer, die mit russischem Akzent sprachen, weglaufen sehen. Der eine soll etwa 30 Jahre und ca. 165 cm klein und der andere etwa 180 cm mit einer Wollmütze auf dem Kopf bekleidet gewesen sein. Die beiden Männer flüchteten in unterschiedliche Richtung aus der Halle über einen Blechzaun. Einer lief in Richtung Engerstraße, der andere in Richtung eines naheliegenden Feldes. Die anschließende Nahbereichsfahndung der Polizei führte zum Auffinden von Werkzeug, dass die Täter vermutlich während der Flucht verloren haben. Hinweise zu dieser Tat können an das Kriminalkommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 gegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: