Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Wohnungseinbruchsdiebstahl - Taschenlampenlicht in Kellerfenster bemerkt

32049 Herford (ots) - (um) Gestern am späten Abend (22:48 Uhr) bemerkte ein Anwohner eines Hauses an der Gartenstraße ein Taschenlampenlichtstrahl durch seine nicht ganz geschlossene Jalousie. Nachdem er an der Rückseite des Hauses nachschaute, bemerkte er noch einen dunkel gekleideten 20-Jährigen auf seiner Kellertreppe. Der Mann leuchtete in das Kellerfenster und wollte vielleicht ins Haus einbrechen. Der Anwohner sprach den Unbekannten an, als dieser sofort aufschrak und blitzschnell weglief. Die verständigte Polizei konnte keine Aufbruchspuren feststellen, so dass davon auszugehen ist, dass es nur ein Versuch war, etwas auszukundschaften. Wer Hinweise zu diesem sportlichen schnellen Mann machen kann, kann sich an das Kriminalkommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 wenden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: