Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Frontalunfall auf der Bielefelder Straße

32051 Herford (ots) - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Kraftfahrzeuge auf der Bielefelder Straße wurden am Montagnachmittag beide Fahrer leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich, als ein 23-jähriger Herforder mit seinem Kleintransporter auf der Bielefelder Straße in Richtung Herford fuhr. Erst spät bemerkte er das starke Abbremsen vor ihm fahrender PKW. Als er dann nach links auswich, prallte er frontal gegen den entgegenkommenden BMW eines 43-jährigen Bielefelders. Beide Fahrer erlitten dabei Verletzungen. Sie wurden mit dem RTW einem Krankenhaus in Herford zugeführt. Beide konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe beträgt rund 17.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: