Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Fahren ohne Fahrerlaubnis

32049 Herford (ots) - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kontrollierten Polizeibeamte einen schwarzen Opel Corsa und den 27-jährigen Fahrer, der auf der Mindener Straße unterwegs war. Da er keinerlei Ausweispapiere bei sich hatte, fuhren die Beamten mit dem Mann zu dessen angeblicher Wohnanschrift. Dort wies er sich mit den Ausweispapieren aus, die sich in einem vor dem Wohnhaus stehenden PKW befanden. Allerdings stellten die Beamten schnell fest, dass er dem Bild des eigentlichen Ausweisbesitzers nur ähnelte. Im Laufe der Überprüfung verstrickte er sich immer mehr in Widersprüche. Die Weitere Überprüfung ergab, dass der 27-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und weil letztlich wurde der Fahrzeugschlüssel des Corsa sichergestellt, weil die Eigentumsverhältnisse nicht geklärt werden konnten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: