Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Schlingerndes LKW-Gespann verursacht Unfall

32602 Vlotho (ots) - Mittwochnachmittag fuhr ein 60-jähriger Oeynhauser mit seinem LKW mit Auflieger auf der Weserstraße in Richtung Poststraße. Im Bereich der Einmündung Kuhkamp geriet er mit seinem LKW-Gespann auf den rechten Seitenstreifen bzw. auf den Grünstreifen seitlich der Fahrbahn. Bei dem Versuch, das LKW-Gespann wieder gänzlich auf die Fahrbahn zu lenken, geriet der mit Sand beladene Auflieger ins Schlingern. Dabei geriet er auf den Gegenfahrstreifen. Dort prallte das LKW-Gespann des Oeynhausers gegen den entgegenkommenden Opel Omega eines 59-jährigen Mannes aus Rinteln. In Folge des Zusammenpralls kippte der Auflieger um, wobei dann die gesamte Sandladung die Fahrbahn blockierte. Durch den Zusammenprall wurde der Rintelner verletzt. Er wurde mit dem RTW dem Krankenhaus Bad Oeynhausen zugeführt. Nach ambulanter Behandlung konnte er von dort entlassen werden. Beide Fahrzeuge mitsamt Auflieger mussten abgeschleppt werden. Die Weserstraße wurde für die erforderliche Zeit der Bergung und Beseitigung der rund 28 Tonnen Sand für mehrere Stunden gesperrt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 30.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: