Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Schwerer Raub - Tankstelle mit Pistole überfallen

32049 Herford (ots) - (um) Gestern, gegen 21:11 Uhr, überfiel ein bisher unbekannter Täter eine Tankstelle an der Bismarckstraße. Der dunkel gekleidete Mann betrat die Tankstelle verkleidet mit einer Maske über dem Gesicht. Er bedrohte sofort den Kassierer mit einer schwarzen Pistole und verlangte die Kasseneinnahmen. Nachdem er wenige hundert Euro erbeutet hatte, verließ er fluchtartig das Gelände. Vermutlich ist er über die Marienstraße in unbekannte Richtung weg. Die Kriminalpolizei übernahm die Spuren- und Tatortarbeit, nachdem eine Nahbereichsfahndung nicht zu Ergreifung des Räubers führte. Derzeit prüfen die Ermittler weitere Fahndungsansätze. Hinweise zu dieser Tat können an die Kriminalpolizei in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 gegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: