Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall mit Sachschaden Pkw-Fahrer fährt auf und flüchtet

32257 Bünde (ots) - (hay) In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 02:10 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Kraftfahrzeugführer beim Rückwärtsfahren auf dem Autohof an der Osnabrücker Straße, im Bereich der Tankstelle, einem grauen Mercedes Sprinter aus Polen auf. Beide Fahrzeuge wurden im Heckbereich beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich mit seinem grünen Pkw Daimler-Benz, vermutlich mit Herforder Zulassung, über die Osnabrücker Straße in Richtung Spielcasino, ohne eine Schadenregulierung eingeleitet zu haben. Das Fahrzeug des Flüchtenden soll mit vier Personen besetzt gewesen sein. Der Fahrzeugführer soll ca. 20-22 Jahre alt, ca. 170cm groß gewesen sein und kurze blonde Haare haben. Es entstand ein geschätzter Sachschaden am Sprinter in Höhe von ca. 2000EUR. Durch den Zusammenstoß blieben Teile des Blinkerglases vom Fahrzeug des Unfallverursachers am Unfallort zurück. Diese wurden zur Analyse und möglichen Fahrzeugbestimmung sichergestellt . Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter Tel.: 05221/888-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Herford

Das könnte Sie auch interessieren: