Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Motorrollerfahrer riss einer jungen Frau das Handy aus der Hand

Wegberg (ots) - Am Montagnachmittag (19. Juni) saß eine 18-jährige Frau auf einer Bank am Busbahnhof auf dem Parkplatz Schwalmaue. Gegen 16.30 Uhr näherte sich ihr, vom Park/Weiher kommend, ein Roller mit lautem Motorengeräusch. Als der Motorrollerfahrer an ihr vorbeifuhr, entriss er der jungen Frau das Mobiltelefon, welches sie in der Hand hielt. Dann fuhr er mit hoher Geschwindigkeit, entgegen der Einbahnstraße, in Richtung Rathausplatz davon. Der Rollerfahrer hatte eine schlanke Figur und war mit einem dunklen T-Shirt und eventuell einer kurzen Camounflagehose bekleidet. Weiter trug er einen schwarzen Helm mit dunklem Visier. Er fuhr einen schwarzen Motorroller, der seitlich grüne Applikationen aufwies. Zeugen des Vorfalls sowie Personen, die Angaben zu dem gesuchten Täter bzw. seinem auffälligen Motorroller machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02452 920 0 beim Kriminalkommissariat der Polizei in Erkelenz zu melden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: