Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Rohes Ei von Brücke aus Pkw geworfen

Gangelt-Schierwaldenrath (ots) - Ein 43-jähriger Mann aus den Niederlanden fuhr mit seinem Pkw Peugeot auf der Bundesstraße 56, vom Ausbauende der Autobahn 46 kommend in Richtung Selfkant. In Höhe der Ortschaft Schierwaldenrath sah er eine männliche Person auf einer Brücke stehen. Als er darunter hindurch fuhr, fiel ein Gegenstand auf das Glasdach seines Pkw. Später stellte der Niederländer fest, dass es sich offenbar um ein rohes Ei handelte. Zur Klärung dieses gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sucht die Polizei nach dem Mann sowie Zeugen, die Hinweise auf seine Identität geben können. Der Mann auf der Brücke hatte eine normale Statur und war mit einem hellgrauen Kapuzenpullover bekleidet. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: