Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Beim Fahrraddiebstahl beobachtet

Erkelenz (ots) - Schausteller, die zurzeit mit Wohnwagen auf einem Parkplatz am Ziegelweiherpark gastieren, wurden am Sonntag (11. September) Opfer eines Diebstahls. Gegen 21.12 Uhr bemerkte eine Schaustellerin das Fehlen des grünen Mountainbikes ihres Sohnes, das zuvor an eine Holzveranda gekettet war. Hinter ihrem Wohnwagen entdeckte sie dann einen männlichen Jugendlichen, der mit eben diesem Fahrrad in Richtung Krefelder Straße davon fuhr. Der Täter war etwa 170 Zentimeter groß und hatte eine normale Statur. Er war mit einem dunklen Kapuzenpullover bekleidet. Zeugen, die Angaben zum Fluchtweg des Fahrraddiebes machen können oder Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Erkelenz entgegen, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: