Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Pkw brannte
Zeugen werden gesucht

Übach-Palenberg (ots) - Am 31. August (Mittwoch) wurde Polizei gegen 3:10 Uhr darüber informiert, dass ein Pkw auf der Blumenstraße brannte. Die Feuerwehr war ebenfalls alarmiert und konnte den Brand rasch löschen. Die Flammen hatten sich nicht nur auf den Wagen ausgedehnt, sondern auch eine Zypresse erfasst. Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen des Feuers auf weitere Zypressen und dort parkende Fahrzeuge verhindern. Durch die Hitzeentwicklung sind insgesamt zwei Pkw, die Zypresse und die Verkleidung eines Hauses beschädigt worden. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen und nach ersten Feststellungen ist eine Brandstiftung nicht auszuschließen. Daher werden dringend Zeugen gesucht, die Beobachtungen machten, die mit diesem Brand in Verbindung stehen könnten. Hinweise bitte unter der Telefonnummer 02452 920 0 an das Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: