Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Unfall mit dem Skateboard

Heinsberg-Eschweiler (ots) - Am 18. August (Donnerstag), gegen 20.23 Uhr, wurde ein 13-jähriger Junge aus Heinsberg schwer verletzt, als er mit seinem Skateboard unterwegs war. Er fuhr auf der abschüssigen Straße In der Ham in Richtung Kampstraße. An der Einmündung kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw Audi. Der Fahrer, ein 37-jähriger Mann aus Heinsberg, fuhr auf der Kampstraße aus Richtung Karl-Arnold-Straße kommend in Richtung Ilbertzstraße. Durch den Aufprall wurde der Junge schwer verletzt und mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht. Dort musste er stationär verbleiben. Der Audifahrer verletzte sich bei dem Unfall nicht.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: