Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Zwei Personen bei Zusammenstoß leicht verletzt

Heinsberg (ots) - An der Kreuzung Karl-Arnold-Straße/Ferdinand-Porsche-Straße ereignete sich am Mittwoch (17. August), gegen 6.40 Uhr, ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Eine 60-jährige Frau aus Hückelhoven fuhr mit ihrem Pkw Renault auf der Karl-Arnold-Straße aus Richtung Industriestraße kommend in Richtung Oberbruch. Aufgrund einer Baustelle wollte sie an der Kreuzung nach links in die Ferdinand-Porsche-Straße abbiegen. Dabei kam es zum Zusam-menstoß mit dem Pkw Audi eines 37-jährigen Mannes aus Heinsberg, der auf der Karl-Arnold-Straße in Richtung Industriestraße fuhr. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt und begaben sich selbstständig in ambulante ärztliche Behandlung. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: