Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Heinsberg (ots) - In einem Parkhaus auf der Straße Auf dem Brand wurde am Mittwoch (10. August), zwischen 10.40 Uhr und 11.10 Uhr, ein parkendes Fahrzeug durch einen Verkehrsunfall beschädigt. Der Unfallverursacher fuhr offenbar davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die 58-jährige Eigentümerin des roten Pkw Ford Focus fand an ihrer Windschutzscheibe einen Zettel vor, auf dem eine unbekannte Person das Kennzeichen des flüchtigen Fahrzeugs notiert hatte. Zur Klärung des Unfallgeschehens sucht die Polizei nun den Verfasser des Zettels sowie weitere Zeugen des Unfalls. Diese werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Heinsberg unter Telefon 02452 920 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: