Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Gegen landwirtschaftliches Gespann gefahren

Wegberg-Rath-Anhoven (ots) - Ein 39-jähriger Mann aus Bergheim wurde gegen 17.40 Uhr am 9. August (Dienstag) bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Er war mit einem Lkw VW auf der Bundesstraße 57 in Richtung Erkelenz unterwegs. Dabei kam er auf der Gladbacher Straße, kurz vor der Ortschaft Rath-Anhoven, nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Traktor mit Gülle Anhänger, der am rechten Fahrbahnrand stand. Durch den Aufprall verletzte sich der Mann leicht und wurde mit einem Rettungwagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Sein Lkw wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: