Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Flüchtiger Fahrradfahrer und Zeugen gesucht

Erkelenz (ots) - Eine 75-jährige Frau aus Erkelenz verletzte sich am Freitag (5. August) leicht, als sie gegen 11.20 Uhr in einen Verkehrsunfall verwickelt wurde. Sie fuhr mit ihrem Fahrrad aus Richtung Wallstraße in Richtung Nordpromenade. Dort beabsichtigte sie abzusteigen und die Straße zu überqueren. Für sie von rechts aus Richtung Theodor-Körner-Straße kommend fuhr ein unbe-kannter Radfahrer auf dem Radweg der falschen Straßenseite in Richtung Roermonder Straße. Im Vorbeifahren schnitt er der Erkelenzerin den Weg ab, so dass diese zu Boden stürzte. Die Seniorin verletzte sich leicht und wurde mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht. Der Fahrradfahrer fuhr ohne anzuhalten in Richtung Roermonder Straße davon. Es handelte sich um einen älteren Mann. Die Polizei sucht nun diesen Fahrradfahrer sowie weitere Zeugen des Unfalls. Diese werden gebeten, sich unter Telefon 02452 920 0 beim Verkehrskommissariat der Polizei Heinsberg zu melden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: