Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Aufmerksamer Zeuge verhindert Rollerdiebstahl

Heinsberg-Schafhausen (ots) - Ein 27-jähriger Mann aus Heinsberg bemerkte am Freitag, 29. Juli, gegen 00.45 Uhr, einen jun-gen Mann, der mit einem Motorroller der Marke Piaggio ohne Kennzeichen auf der Glanzstoff-straße fuhr. Daraufhin sprach er den Fahrer an und nahm den Fahrzeugschlüssel an sich. Da er von einem Diebstahl ausging, rief er zudem die Polizei. Daraufhin flüchtete der Fahrer des Mo-torrollers zu Fuß in Richtung Gartenstraße. Er konnte kurz darauf durch Polizeibeamte am Bahnhof in Oberbruch festgenommen werden. Er wurde zur Polizeiwache gebracht und eine Anzeige gegen ihn gefertigt. Es handelt sich um einen 26-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz. Er war der Polizei wegen ähnlicher Delikte in der Vergangenheit bereits bekannt. Die Beamten stellten fest, dass der Motorroller kurz zuvor an der Kuhlertstraße entwendet worden war. Das nicht angemeldete Zweirad stand in einem verschlossenen Schuppen, dessen Tür offenbar auf-gebrochen wurde. Der Eigentümer des Motorrollers wurde über den Diebstahl informiert und konnte sein Fahrzeug wieder in Empfang nehmen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: