Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Einbrecher erbeuteten Bargeld/ Polizei sucht Zeugen

Gangelt-Stahe (ots) - Ein Mann aus Gangelt wurde durch drei unbekannte Täter überfallen. Drei bisher unbekannte Männer drangen am Sonntag, 10. Juli, zwischen 00 Uhr und 00:10 Uhr, gewaltsam durch eine Balkontür in das Schlafzimmer eines Hauses an der Bundesstraße ein. Dort trafen sie auf den 96-jährigen Bewohner und bedrohten ihn mit einem Messer. Dann such-ten sie im Haus nach Wertgegenständen. Schließlich flüchteten die Täter mit einem geringen Geldbetrag durch die Balkontür in unbekannte Richtung. Nach Angaben des Opfers waren zwei der Männer etwa 190 Zentimeter groß waren und einer zirka 170 Zentimeter. Alle drei sprachen mit osteuropäischem Akzent. Zur Klärung der Tat sucht die Polizei Zeugen, die zwei große und einen kleineren Mann gegen Mitternacht an der Bundesstraße gesehen haben oder sonstige Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg unter Telefon 02452 920 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: