Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Fahrer eines Pkw Mini bremste mehrfach Fahrradfahrer aus
Zeugen werden gesucht

Heinsberg-Karken (ots) - Am Mittwoch (22. Juni) befuhren gegen 18:15 Uhr zwei Männer aus Waldfeucht mit ihren Fahr-rädern nebeneinander die Straße Hickeswinkel. Im Verlaufe der Fahrt wurden sie von einem mintgrünen Pkw Mini überholt. Der Autofahrer bremste dann die beiden Fahrradfahrer mehrfach aus. Nach Angaben der Zweiradfahrer konnten sie einen Zusammenstoß jeweils nur knapp vermeiden. Schließlich stellte sich ihnen der Autofahrer noch an der Straße End in den Weg, doch die Fahrradfahrer konnten dennoch an dem Mann vorbeifahren. Im Anschluss zeigten sie die Vorfälle bei der Polizei an. Zeugen, die das Geschehene beobachteten, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg unter der Telefonnummer 02452 920 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: