Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Pressebericht vom 18.06.2016

Kreis Heinsberg (ots) - Meldungen

Verkehrsunfälle:

Hückelhoven   -   Verkehrsunfall mit zwei schwer und zwei leicht
                  verletzten Personen 

Am Samstag (18. Juni) ereignete sich gegen 04:25 Uhr in Hückelhoven-Hilfarth auf dem Himmericher Weg ein Verkehrsunfall, bei dem insgesamt vier Personen verletzt wurden. Ein 19-jähriger Mann aus den Niederlanden befuhr mit seinem PKW den Himmericher Weg aus Richtung Himmerich kommend in Fahrtrichtung Hilfarth. Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam er mit seinem PKW kurz vor einer dortigen Straßenschikane ins Schleudern und fuhr nach links in einen Graben. Dabei zogen sich zwei der insgesamt vier jungen Fahrzeuginsassen aus den Niederlanden schwere Verletzungen zu. Der Fahrer und der Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Nach erster notärztlichen Versorgung an der Unfallstelle wurden die Verletzen mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Delikte/Straftaten:

Hückelhoven - Einbrecher festgenommen

Bei einem Versuch, in ein Wohnhaus an der Straße Horst einzubrechen, wurde ein 32-jährer Mann in den Abendstunden des 17.06.2016 im Innenhof vom Hauseigentümer überrascht. Der Einbrecher flüchtete darauf in Richtung der Ortslage Schaufenberg und konnte dort von einer Streifenwagenbesatzung angetroffen und festgenommen werden. Bei einer weiteren Überprüfung wurde festgestellt, dass gegen den Mann darüber hinaus ein Haftbefehl besteht.

Hückelhoven - Rollerdiebstahl

In der Zeit vom 16.06.2016, 19:00 Uhr, bis zum 17.06.2016, 06:30 Uhr, entwendeten unbekannte Täter einen schwarzen Roller der Marke Yamaha, der vor einem Haus am Krickelberg abgestellt war.

Hückelhoven - Garage aufgebrochen

In der Nacht zum 17.06.2016 brachen bislang unbekannte Täter die Garage an einem Wohnhaus an der Annastraße auf und entwendeten anschließend zwei Elektrofahrräder

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: