Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Mit Pkw überschlagen
44-jähriger Autofahrer musste zur Beobachtung ins Kranken-haus

Geilenkirchen (ots) - Am Donnerstag (16. Juni) ereignete sich gegen 15:55 Uhr auf der Bundesstraße 56 ein Verkehrsunfall, bei dem ein 44-jähriger Mann aus Übach-Palenberg verletzt wurde. Der Übach-Palenberger fuhr zu dieser Zeit mit seinem Pkw auf der Bundesstraße, aus Richtung Heinsberg kommend, in Richtung Geilenkirchen. Kurz vor der Abfahrt Teveren geriet er aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Pkw ins Schleudern, stieß gegen eine Leitplanke und kam schließlich von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich, wobei sich der der Mann leichtere Verletzungen zuzog. Nach erster Versorgung an der Unfallstelle brachte ihn ein Rettungswagen zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus. Dort wurde er zur Beobachtung stationär aufgenommen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: