Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Nachtrag zum schweren Verkehrsunfall in Erkelenz, B057/Zubringer L019

Erkelenz (ots) - Nachtrag

Erkelenz, 27.03.2016 - B057 / Zubringer L019, schwerer Verkehrsunfall

Am Abend erhielt die Polizei Heinsberg die traurige Mitteilung, dass die 79jährige Frau aus Marl ihren schweren Verletzungen im Klinikum Aachen erlag.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: