Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Sachbeschädigung und Freiheitsberaubung nach Fußballspiel

Erkelenz-Kuckum (ots) - Am Abend des 18. Februar (Donnerstag) fand auf dem Kuckumer Sportplatz ein Fußballspiel statt. Gegenüber standen sich die U 17 Mannschaften aus Kuckum und Aachen. Nach Beendigung des Spiels sollen Spieler des Gastvereins Sachbeschädigungen an und in den Umkleidekabinen begangen haben. Weiter wurden die Schiedsrichter von bisher unbekannten Personen in ihren Umkleideräumen eingeschlossen. Die Vorfälle wurden zur Anzeige gebracht und die polizeilichen Ermittlungen aufgenommen. Es sind Verfahren wegen Sachbeschädigung und Freiheitsberaubung eingeleitet worden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: