Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Pressebericht vom 13.02.2016

Kreis Heinsberg (ots) - Meldungen

Delikte/Straftaten:

Wegberg - Einbruch in Kiosk

Am 13.02.2016, gegen 02.45 Uhr, schlugen bislang unbekannte Täter mit einem Gullideckel die Glasscheibe der Eingangstür eines Kiosks an der Gladbacher Straße ein und gelangten so nach Herausbrechen der kompletten Scheibe in die Geschäftsräume. Entwendet wurden Zigarettenschachteln in nicht unerheblicher Menge.

Hückelhoven - In Gaststätte eingebrochen

Unbekannte Täter drangen in den Abendstunden des 12.02.2016 über eine zuvor eingeschlagene Fensterscheibe in eine Gaststätte an der Straße Am Gladbach ein. Ob jedoch etwas entwendet wurde, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest.

Gangelt - Einbruchsdiebstahl

Am 12.02.2016, zwischen 18:00 Uhr und 21:00 Uhr, brachen unbekannte Täter an der Rückseite eines freistehenden Einfamilienhauses an der Bahnhofstraße die Türe zur Küche auf und durchsuchten anschließend sämtliche Räumlichkeiten. Erbeutet wurden diverse Elektrogegenstände.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: