Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Mit Pkw gegen Baum geprallt / Autofahrer erlitt schwerste Verletzungen

Erkelenz-Holzweiler (ots) - Am Mittwoch (27. Januar) befuhr gegen 9.20 Uhr ein 82-jähriger Mann aus Erkelenz mit seinem Pkw Mercedes die Landstraße 117 von Katzem nach Holzweiler. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Mann mit seinem Wagen Ausgangs einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Bei dem Aufprall wurde der Erkelenzer im Wagen eingeklemmt und erlitt schwerste Verletzungen. Feuerwehrkräfte mussten den Mann aus dem Wagen herausschneiden. Nach erster Versorgung an der Unfallstelle ist er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen worden. Nach ersten Angaben der Ärzte besteht akute Lebensgefahr. Für die Dauer der Rettung des Verletzten, Aufnahme des Verkehrsunfalls und Fällung des stark beschädigten Baumes, musste die Landstraße im Bereich der Unfallstelle bis 12 Uhr teilweise gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: