Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Motorroller streifte Pkw
Zweiradfahrer und Zeugen gesucht

Geilenkirchen-Teveren (ots) - Ein 33-jähriger Mann aus Übach-Palenberg bog am Sonntag (7. Juni) gegen 13.15 Uhr mit seinem grauen Pkw Ford von der Friedrich-Ebert-Straße nach rechts in die Talstraße ab. Ihm entgegen kam auf der Talstraße ein Motorrollerfahrer. Da parkende Wagen die Fahrbahnseite des Rollerfahrers verengten und beide Fahrzeuge nicht aneinander vorbeifahren konnten, hielten sowohl der Zweiradfahrer als auch der Autofahrer an. Dann fuhr der Motorrollerfahrer weiter und streifte dabei den stehenden Wagen des Übach-Palenbergers. Ohne sich weiter um den angerichteten Sachschaden zu kümmern, entfernte sich der Zweiradfahrer von der Unfallstelle und fuhr über der Friedrich-Ebert-Straße davon. Nach Angaben des Übach-Palenbergers war der Fahrer des roten Motorrollers etwa 65 bis 70 Jahre alt, Brillenträger und mit einer kurzen Hose, einem schwarzen Unterhemd und Badeschlappen bekleidet. Auf dem Gepäckträger des Rollers befand sich ein schwarzer Koffer. Zur Klärung des Geschehens sucht die Polizei nun den beschrieben Zweiradfahrer und Zeugen. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: