Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: 25-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hückelhoven (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Palandstraße wurde am Sonntag (31. Mai) der 25-jährige Fahrer eines Motorrollers schwer verletzt. Der aus Mönchengladbach stammende Mann, befuhr gegen 17.30 Uhr mit seinem Zweirad die Palandstraße in Richtung Houverather Straße. Ein 23-jähriger Mann aus Bottrop bog zeitgleich mit seinem Pkw Nissan Primera von der Straße Eschenbroich nach links auf die Palandstraße ab. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremste der Zweiradfahrer stark ab und kam dabei zu Fall. Er rutschte mit seinem Motorroller gegen die Fahrertür des Pkw. Der Autofahrer versuchte noch auszuweichen und prallte dabei gegen einen Metallzaun. Durch den Sturz wurde der 25-jährige Fahrer des Motorrollers schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Der Pkw Fahrer sowie sein 19-jähriger, aus Grevenbroich stammender Beifahrer, wurden nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: