Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Übach-Palenberg (ots) - Auf der Carolus-Magnus-Straße kam es am 30. April (Donnerstag) gegen 17.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 21-jährige Frau aus Übach-Palenberg fuhr mit ihrem Pkw Ford auf der Carolus-Magnus-Straße in Richtung Robert-Koch-Straße. Ein grüner Kleinwagen, der aus der Robert-Koch-Straße nach rechts auf die Carolus-Magnus-Straße abbog und der jungen Frau entgegenkam, fuhr dabei so weit mittig, dass sie mit ihrem Pkw nach rechts ausweichen musste. Dabei prallte sie gegen die betonierte Einfassung eines dortigen Lichtmastes. Ihr Pkw und der Lichtmast wurden dabei beschädigt. Das grüne Fahrzeug fuhr ohne anzuhalten davon. Zur Klärung des Unfallgeschehens sucht die Polizei nun den Fahrer des grünen Kleinwagens und Zeugen des Vorfalls. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg unter Telefon 02452 920 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: