Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Kanaldeckel ausgehoben
Polizei sucht Zeugen -

Geilenkirchen (ots) - Am Freitag, 24. April, bemerkte eine Polizeistreife gegen 22.50 Uhr auf der Robert-Koch-Straße zwei Gefahrenstellen in der Fahrbahn. Ein runder Kanaldeckel, der sich mittig auf der Straße befand, war nicht richtig eingelegt und ragte in die Fahrbahn hinein. Ein anderer Kanaldeckel am Fahrbahnrand war komplett ausgehoben und mittig auf den Bürgersteig der Robert-Koch-Straße gelegt worden. Die Beamten legten die Kanaldeckel wieder ein und beseitigten so die Gefahren. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den Personen geben können, die die Kanaldeckel ausgehoben haben. Diese nimmt das Verkehrskommissariat in Heinsberg unter Telefon 02452 920 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: