Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Verkehrsinsel und zwei Verkehrszeichen überfahren und geflüchtet

Wegberg (ots) - Anwohner der Prämienstraße hörten am Mittwoch (24. Dezember) gegen 18.55 Uhr einen lauten Knall. Als sie nach dem Rechten sahen, bemerkten sie noch ein Fahrzeug, dass sich in Richtung Beeck entfernte. Das Fahrzeug war zuvor offenbar auf der Prämienstraße in Richtung Beeck gefahren. Der Fahrer geriet dann aus bisher ungeklärter Ursache auf eine dortige Verkehrsinsel und überfuhr mit seinem Pkw zwei Verkehrszeichen. Nach dem Unfall fuhr der Fahrer weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Bei dem Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen blauen Pkw Porsche. Das Fahrzeug muss durch den Unfall im Frontbereich stark beschädigt worden sein. Weitere Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Angaben zum gesuchten Fahrzeugführer oder zum Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Heinsberg zu melden, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: