Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Vier Personen bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Geilenkirchen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße wurden am Donnerstag, 18. Dezember, gegen 15.35 Uhr, vier Personen leicht verletzt. Ein 27-jähriger Mann aus Eschweiler fuhr mit seinem Pkw VW Golf auf der Landstraße in Richtung Geilenkirchen. Als vor ihm ein Fahrzeug nach links auf das Gelände eines Autohauses abbiegen wollte, bemerkte er die Situation offensichtlich zu spät und fuhr er in das Heck des stehenden Pkw. Dessen 32-jährige Fahrer aus Hückelhoven sowie seine beiden 57 und 60 Jahre alten Mitfahrer wurden durch den Aufprall verletzt. Auch der Golf Fahrer zog sich Verletzungen zu und wurde, ebenso wie die anderen Unfallbeteiligten, mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht. Dort konnten alle nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: