Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Mann nach Drogenhandel festgenommen

Hückelhoven (ots) - Pech hatte am Montag,15. Dezember, ein 34-jähriger Mann aus Hückelhoven. Er verkaufte aus seiner Wohnung Drogen. Bei einem Polizeieinsatz aus anderem Anlass wurden er und ein Kunde gegen 17.35 Uhr bei einem Drogenkauf überrascht. Der Hückelhovener versuchte das Betäubungsmittel aus dem Dachfenster zu werfen, dies gelang jedoch nicht. Auch der Versuch seine Geldbörse auf dem Hausdach vor der Polizei zu verstecken misslang. Insgesamt wurden eine große Menge Betäubungsmittel, ein größerer Bargeldbetrag und zwei Schusswaffen bei ihm gefunden und sichergestellt. Der Hückelhovener wurde festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl gegen ihn erließ. Er darf das Weihnachtsfest jetzt im Gefängnis verbringen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: