Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Motorradfahrer und Sozius bei Verkehrsunfall verletzt

Hückelhoven-Baal (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 117 an der Einmündung Bahnstraße wurden am Dienstag (16. Dezember) gegen 20.05 Uhr zwei Personen verletzt. Ein 21-jähriger Mann aus Hückelhoven bog mit seinem Pkw Seat an der Einmündung von der Bahnstraße nach links in Richtung Doveren ab. Dabei stieß er mit dem Zweirad Yamaha eines 33-jährigen Geilenkircheners zusammen. Dieser war mit seinem 21-jährigen Sozius auf der Landstraße 117 in Richtung Baal unterwegs. Der Kradfahrer und sein Sozius stürzten auf die Straße und verletzten sich. Beide wurden mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht. Der 33-Jährige konnte nach ambulanter Behandlung entlassen werden, während der 21-Jährige stationär aufgenommen werden musste. Der Pkw Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: