Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Fahrzeug durch offensichtlich falsch eingesetzten Gullideckel beschädigt

Wassenberg (ots) - Der Pkw Opel Astra eines 21-jährigen Heinsbergers wurde am Freitag, 12. Dezember, gegen 17.40 Uhr, auf der Agathastraße beschädigt. Wie der junge Mann berichtete, sei dies passiert, als er einen falsch eingesetzten Gullideckel überfahren habe, der sich am rechten Fahrbahnrand in Richtung Marienstraße befand. Zur Klärung des Vorfalls sucht die Polizei Zeugen, die Angaben dazu machen können, ob ihnen auf der Agathastraße ebenfalls ein nicht richtig eingesetzter Gullideckel aufgefallen ist. Auch Personen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit diesem Vorfall gemacht haben, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Heinsberg zu melden, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: