Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Nach zwei Einbrüchen lobt der Geschädigte 2000 Euro Belohnung aus

Wassenberg (ots) - Unbekannte Täter stahlen zwischen dem 20. September (Samstag), 7 Uhr und dem 21. September (Sonntag), 8.30 Uhr, aus dem Keller eines Hauses an der Erkelenzer Straße etwa 2000 Liter Heizöl und diverse Kupferrohre. Wir informierten über diesen Vorfall mit Polizeibericht Nr. 266 vom 23. September 2014. Zwischen dem 21. November und dem 24. November wurde erneut in dieses Haus eingebrochen. Diesmal stahlen die unbekannten Täter einen kompletten Schaltschrank der Hauselektronik sowie den Brenner der Ölheizung. Für Hinweise, die zur Ermittlung des oder der Täter(s) und/oder die zur Sicherstellung des Diebesgutes führen, hat der geschädigte Hauseigentümer nun eine Belohnung in Höhe von 2000 Euro ausgelobt. Hinweise zu diesen Vorfällen nimmt das Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg unter Telefon 02452 9200 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: