Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Zeugen nach Verkehrsunfall mit Fahrerflucht gesucht

Erkelenz (ots) - Auf der Ostpromenade ereignete sich am Mittwoch (10. Dezember) zwischen 11.20 Uhr und 11.40 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein parkendes Fahrzeug beschädigt wurde. Eine 40-jährige Frau aus Erkelenz hatte ihren Pkw VW Touran in einer der seitlichen Parktaschen zuvor abgestellt. Als sie nach 20 Minuten zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie feststellen, dass ein anderen Fahrzeug gegen ihren VW gefahren war und der linke Außenspiegel herabhing. Am Wagen fand sie einen Zettel mit einem Kennzeichen, den der Verursacher oder ein Zeuge dort hinterlassen haben könnte. Das dort notierte Kennzeichen ist jedoch nicht registriert. Zur Klärung des Unfallgeschehens sucht die Polizei nun den Unfallverursacher sowie Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat in Heinsberg unter Telefon 02452 920 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: