Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Unfallverursacher gesucht

Heinsberg-Kirchhoven (ots) - Am 8. Dezember (Montag) wurde zwischen 11.30 Uhr und 11.40 Uhr ein parkender Pkw Mercedes am Fahrbahnrand der Waldfeuchter Straße durch einen Verkehrsunfall beschädigt. Der 70-jährige Eigentümer hatte sein Fahrzeug dort geparkt und war zu einer gegenüberliegenden Kfz Werkstatt gegangen. Als er zurückkam, stellte er den Schaden fest. Zeugen beobachteten zuvor einen dunklen Pkw Daimler Benz der C-Klasse, als dieser rückwärts aus der Einfahrt der Autowerkstatt fuhr. Möglicherweise hat der Fahrer dieses Wagens den Unfall verursacht. Es handelte sich um einen südländisch wirkender Mann. Er hielt nach dem Vorfall auch zunächst in der Nähe an, setzte seine Fahrt dann aber in unbekannte Richtung fort. Zeugen des Unfalls oder Personen, die Angaben zur Identität des unbekannten Fahrers machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Heinsberg zu melden, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: