Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Junge Frau bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Heinsberg (ots) - Eine 18-jährige Frau aus Geilenkirchen wurde bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 5 neu am Mittwoch, 10. Dezember, gegen 14.10 Uhr, schwer verletzt. Die Geilenkirchenerin war mit ihrem Pkw VW Golf auf der Kreisstraße 5 neu aus Richtung Heinsberg in Richtung Oberlieck unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie mit ihrem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Andere Autofahrer, die den Verkehrsunfall beobachteten, eilten der jungen Frau zur Hilfe und verständigten den Rettungsdienst sowie die Polizei. Die 18-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Hier musste sie stationär aufgenommen werden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: