Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Pkw und Motorroller kollidierten
Motorrollerfahrer und Zeugen werden gesucht

Wassenberg (ots) - Am Mittwoch (3. Dezember) befuhr gegen 12.05 Uhr ein 19-jähriger Mann aus Wassenberg mit einem blauen Pkw Peugeot die Straße Patersgraben in Richtung Graf-Gerhard-Straße. Als er dann nach links in die Graf-Gerhard-Straße abbog, übersah er einen Motorrollerfahrer, der von der Parkstraße kommend die Graf-Gerhard-Straße geradeaus in die Straße Patersgraben überqueren wollte. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, die Fahrer blieben dabei unverletzt. Sie unterhielten sich kurz miteinander und der Motorrollerfahrer notierte die Personalien des Autofahrers. Leider vergaß der 19-Jährige sich die Daten des Zweiradfahrers aufzuschreiben, bevor dieser davonfuhr. Da sich der geschädigte Motorrollerfahrer bisher nicht mehr bei dem Wassenberger meldete, informierte er die Polizei. Die Beamten suchen nun nach dem Zweiradfahrer. Er war etwa 190 cm groß und hatte kurze Haare. Bekleidet war er mit einem grauen Oberteil, auf dem der Name "Rockwoll" stand. Nach dem Unfall fuhr der Zweiradfahrer wieder auf die Parkstraße zurück und unterhielt sich dort kurz mit einer männlichen Person. Dieser Mann sowie Personen, die Angaben zu dem Motorrollerfahrer machen können, werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452 920 0, zu wenden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: