Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Fußgänger wurde von Pkw erfasst und erlitt schwere Verletzungen

Heinsberg-Dremmen (ots) - Am Mittwoch (3. Dezember) bog gegen 17 Uhr ein 45-jähriger Mann aus Geilenkirchen mit einem Pkw von der Erkelenzer Straße nach links in die Talmühlenstraße ab. In diesem Augenblick überquerte ein ebenfalls 45-jähriger Mann aus Wassenberg die Talmühlenstraße. Der Fußgänger wurde von dem Pkw erfasst und stürzte zu Boden. Der Wassenberger zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste nach erster Versorgung an der Unfallstelle mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: