Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Einbruch in Wohnhaus: Polizei sucht Zeugen

Erkelenz-Immerath (ots) - Zwei unbekannte Täterinnen drangen am Mittwoch (26. November) kurz vor 9 Uhr durch ein Fenster in ein leerstehendes Wohnhaus an der Freiheitstraße ein. Das Haus wird zur Zeit durch eine Filmprodunkionsfirma genutzt. Die beiden Frauen gelangten über eine Leiter durch ein Fenster in das Gebäude. Sie entwendeten unter anderem eine Nähmaschine und hatten weitere Gegenstände offenbar zum Abtransport bereitgestellt. Sie wurden durch Mitarbeiter der Filmproduktionsfirma überrascht, die das Grundstück betraten und die jungen Frauen dort antrafen. Beide waren etwa 26 bis 29 Jahre alt und schlank. Eine war etwa 170 bis 175 Zentimeter groß und hatte blonde, schulterlange Haare. Sie trug dunkle Kleidung. Die zweite Frau war zirka 175 bis 180 Zentimeter groß und hatte lange blond gefärbte Haare. Sie trug ebenfalls dunkle Kleidung und hatte eine Umhängetasche dabei. Die beiden entfernten sich zu Fuß, bevor der Diebstahl festgestellt wurde. Zeugen, die Angaben zur Identität der beiden Täterinnen machen können oder Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 2 in Heinsberg unter Telefon 02452 920 0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: