Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Pressebericht Nr. 326 vom 22.11.2014

Kreis Heinsberg (ots) - Geilenkirchen- Müllendorf

Einbruch in Wohnhaus In der Nacht zum Samstag brachen unbekannte Täter in einen Bungalow auf der Mühlenstrasse ein. Die Eingangtüre wurde aufgehebelt und das Haus durchsucht. Man entkam mit Schmuck und Bargeld als Beute. Die Kriminalpolizei übernahm in der Nacht die Spurensuche am Tatort.

Heinsberg

Raub in Wohnung; drei Tatverdächtige festgenommen Am Freitag verschafften sich drei Personen Zugang zu einer Wohnung am Krähenwald und beraubten zwei dort anwesende Personen. Unter Gewalteinwirkung nahmen sie den Geschädigten zwei "Tablet" und ein Mobiltelefon ab. Alle drei Tatverdächtige konnten im Rahmen der Fahndung auf der Röntgenstrasse gestellt werden.

Heinsberg

Einbruch in Getränkemarkt In der Nacht zum Freitag drangen Einbrecher in einen Getränkemarkt am Kapellenring ein, nachdem man ein Fenster aufgehebelt hatte. Aus dem Verkaufsraum wurden Tabakwaren entwendet.

Wegberg

Baucontainer aufgebrochen An einer Brückenbaustelle am Grenzlandring wurden in der Nacht zum Freitag ein Büro- sowie ein Metallcontainer aufgebrochen bzw. aufgeschnitten. Aus dem Metallcontainer wurden einige hochwertige Werkzeugmaschinen entwendet.

Waldfeucht

Baumaschine erbeutet Am Freitagmorgen mussten Arbeiter das Fehlen einer Arbeitsmaschine feststellen. Die gelbfarbene Baumaschine "Caterpillar" wurde an einer Baustelle an der L 228 entwendet.

i.A. Nause, PHK

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: