Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Einbrüche in Einfamilienhäuser

Übach-Palenberg (ots) - Unbekannte Täter drangen am Sonntag, 16. November, zwischen 12.30 Uhr und 16.30 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Josef-van-der-Velden-Straße ein. Sie hebelten ein Fenster auf und drangen so ins Gebäude ein. Ob etwas entwendet wurde, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme nicht fest. Ebenso versuchten bislang unbekannte Täter in der Nacht zu Sonntag, 16. November, in ein Wohnhaus an der Straße Zum Weiher zu gelangen. Durch ein Fenster drangen sie gewaltsam ins Haus ein. Sie durchsuchten alle Räume. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts gestohlen. Im gleichen Zeitraum hebelten unbekannte Täter auch ein Fenster eines Hauses an der Kirchstraße auf und gelangten so in die Wohnung. Sie erbeuteten Bargeld, ein Mobiltelefon, Schlüssel, eine Jacke sowie diverse persönliche Papiere der Bewohner.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: