Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Beim Ausparken Pkw beschädigt
Fahrer eines roten Pkw flüchtete von der Unfallstelle

Heinsberg-Oberbruch (ots) - Ein Mann aus Heinsberg stellte am Samstag (1. November) gegen 18 Uhr seinen grünen Pkw Mercedes der C-Klasse auf der Straße Im Asterdank ab. Als er gegen 18.30 Uhr wieder zu seinem Wagen zurückkehrte, wurde er von einem Zeugen angesprochen. Dieser gab an, dass ein roter Pkw beim Rückwärtsfahren aus einer gegenüberliegenden Parktasche gegen den Mercedes gefahren sei. Obwohl dabei ein Schaden an der linken Fahrzeugseite des Mercedes entstanden war, kümmerte sich der unbekannte Fahrer nicht weiter darum und fuhr in Richtung Deichstraße davon. Sein Fahrzeug dürfte im Heckbereich ebenfalls einen Schaden davongetragen haben. Leider wurden die Personalien des Zeugen, er könnte türkischer Abstammung gewesen sein, nicht festgehalten. Daher sucht die Polizei nicht nur nach dem flüchtigen Autofahrer, sondern bittet auch den Zeugen sich beim Verkehrskommissariat in Heinsberg, Telefon 02452 920 0, zu melden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: