Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Draht über Fahrbahn gespannt - Polizei sucht Zeugen

Selfkant (ots) - Zwischen den Seitengeländern einer Brücke an einem Wirtschaftsweg zwischen den Straßen Starzend und Am Bahnhof / Palz, wurde durch unbekannte Personen ein Draht quer über die Fahrbahn gespannt. Ein 70-jähriger Mann aus Gangelt, der mit seinem Fahrrad am Mittwoch, 19. März, gegen 19.15 Uhr über die Brücke fuhr, stieß gegen den Draht. Dieser löste sich zum Glück des Fahrradfahrers auf einer Seite vom Geländer, so dass der Mann nicht stürzte. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben dazu machen können, wer den Draht zwischen den Brückengeländern gespannt hat. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Heinsberg, Telefon 02452 9200.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: