Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Gegenstände von Brücke geworfen

Geilenkirchen (ots) - Am 17. März 2014 befuhr gegen 19.50 Uhr ein Ehepaar aus Geilenkirchen mit einem PKW VW Golf die Bundesstraße 56 aus Geilenkirchen in Richtung Aldenhoven. Als das Fahrzeug unter der Brücke der Landstraße 240 hindurch fuhr, bemerkten beide Insassen einen Knall und sa-hen, dass die Windschutzscheibe an zwei Stellen beschädigt war. Vermutlich wurden durch unbekannte Personen Steine oder ähnliche Gegenstände von der Brücke geworfen. Die Polizei sucht Zeugen die beobachtet haben, ob sich zum genannten Zeitpunkt Personen auf der Brücke befanden oder die Angaben zu diesem Vorfall machen können. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Heinsberg, Telefon 02452 9200.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: