Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Unbekannte legten Warnbake auf die Fahrbahn und ein Pkw fuhr darüber
Täter werden gesucht

Heinsberg-Randerath (ots) - Am Montag (3. März) fuhr gegen 3.55 Uhr ein 23-jähriger Mann aus Übach-Palenberg mit seinem Pkw entlang der Kreisstraße 16 von Himmerich nach Randerath. Unbekannte Täter hatten zuvor eine Warnbake aus einer Baustellenabsperrung auf die Fahrbahn der Kreisstraße gelegt, was der Autofahrer leider zu spät bemerkte. So konnte er nicht mehr ausweichen und fuhr mit seinem Wagen darüber. Dabei wurde sein Pkw beschädigt. Der Übach-Palenberger meldete den Vorfall bei der Polizei und eine Anzeige wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurde aufgenommen. Zur Aufklärung dieser Straftat sucht die Polizei nun nach den Tätern. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Heinsberg, Telefon 02452 9200.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: