Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Nach versuchtem Einbruch in Pavillon mit Geldautomat fahndet die Polizei mit Fotos nach den beiden Tätern

Tatverdächtige Frau - Bild 1

Selfkant-Tüddern (ots) - Am Donnerstag, 30. Januar, versuchten zwischen 5 und 7 Uhr zwei unbekannte Personen in einen Pavillon eines Geldinstitutes an der Straße In der Fummer einzubrechen. Wir informierten darüber mit Polizeibericht Nr. 30 vom 30. Januar 2014. Zwischenzeitlich liegen der Polizei Heinsberg nun Lichtbilder vor, auf denen die beiden Täter - eine Frau und ein Mann - zu erkennen sind. Die Bilder zeigen die beiden Täter, wie sie versuchen die Eingangstür aufzuhebeln. Die Ermittler erhoffen sich nun durch die vom Amtsgericht Aachen angeordnete Veröffentlichung der Fotos, Hinweise auf die Identität der gesuchten Person zu erhalten. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452 9200.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: