Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Autofahrer und Zeugen nach körperlicher Auseinandersetzung gesucht

Geilenkirchen (ots) - Eine 23-jährige Frau aus Hückelhoven befuhr am Samstag (15.Februar) gegen 11 Uhr mit ihrem Pkw die Landstraße 263 von Randerath in Richtung Geilenkirchen. Kurz hinter der Ortschaft Müllendorf überholte sie einen vor ihr fahrenden Pkw. Der Fahrer dieses Wagens folgte anschließend der jungen Frau und fuhr dabei mehrfach sehr dicht auf. Schließlich endete die Fahrt auf dem Parkplatz einer Diskothek an der Gutenbergstraße. Dort stieg der Unbekannte aus seinem Pkw und riss die Tür am Wagen der Hückelhovenerin auf. Unvermittelt schlug er ihr ins Gesicht, beleidigte die junge Frau und fuhr anschließend davon. Die 23-Jährige merkte sich das Kennzeichen und zeigte den Vorfall bei der Polizei an. Die Ermittlungen sind aufgenommen und bei dem gesuchten Wagen dürfte es sich um einen silbernen Pkw Opel handeln. Zur Klärung der genauen Umstände sucht die Polizei noch nach Zeugen, die zum einen die Fahrweise des Opel-Fahrers sowie die Auseinandersetzung auf dem Parkplatz der Diskothek beobachteten. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Heinsberg, Telefon 02452 9200.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: